Hygienekonzept für den Yachthafen der Segler-Vereinigung Cuxhaven


Hygienekonzept für den Yachthafen der Segler-Vereinigung Cuxhaven

Der Yachthafen des SVC beherbergt Dauerlieger und gibt Gästen mit ihren Sportbooten die Möglichkeit, den Hafen zu nutzen.

 

In den nachfolgenden Abschnitten werden verbindliche Regeln festgelegt, um möglichst bezüglich des Coronavirus risikofrei Bereiche des Hafens zu betreiben und bei geänderter Verordnungslage des Landkreises bzw. übergeordneter Behörden entsprechend reagieren zu können. 

 

 

Hygiene und Abstands Regeln für den Zeitraum ab dem 11.5 2020:

  • Für diesen Zeitraum sind Lockerung für Sportvereine und den Tourismus vorgesehen. Im  Hafenbereich müssen jedoch die allgemein gültigen Kontaktbeschränkungen, sowie Abstands- und Hygiene Regeln eingehalten werden.
  • Dafür muss auf den Hauptsteg sowie dem E- Schlengel unbedingt rechts gegangen werden, um die Abstände von mind. 1,50 m einzuhalten. 
  • Auf den Schlengeln  A/B und C/D muss beim Entgegenkommen einer Person auf den verbreiterten Teil  des Fingersteges ausgewichen werden, um das Passieren mit dem erforderlichen Abstand  gewährleisten zu können. Deswegen hat auch das Zusammenstehen mehrerer Personen auf den Schlengeln zu unterbleiben. 

Sanitäre Anlagen:

  • Sanitäre Anlagen, wie Toiletten und Duschen, sind nicht geöffnet und stehen daher nicht zur Verfügung.
  • Ebenso sind die Boule-Bahn und die Grillplätze incl. Grillhütte gesperrt.

 

Betreten der Hafenanlage:

  • Von Land aus wird die Hafenanlage durch das Eiserne Tor betreten. Danach hat sich jeder in das ausliegende Anwesenheitsbuch vor dem Hafenmeisterbüro am roten Strandkorb einzutragen.
  • Gastlieger werden auf die Verhaltensregelungen hingewiesen. Sie haben sich ebenfalls in das Anwesenheitsbuch einzutragen.
  • Das Zahlen des Liegegeldes soll entweder bargeldlos erfolgen oder mit dem passenden Bargeldbetrag in einem Umschlag in die Eingangstür des Hafenmeisterbüro  geworfen werden.
  • Beim Betreten von Innenräumen sind Mund-Nasen-Masken verpflichtend anzulegen.

 

Hafenmeisterbüro:

  • Ins Hafenmeisterbüro darf nur eine Person eintreten.
  • Der Wartebereich-auch für den Kassenautomaten-ist vor der Glastür im Bereich der Strandkörbe. Sollten mehrere Personen dort warten, sind die allgemein gültigen Abstandsregelungen strikt einzuhalten.
  • Der Zugang zum Gebäude (strassenseitige Glastür) ist nur den Gästen des Restaurants vorbehalten.

 

 

Stand: 14.05.2020