Trainingswoche der Jüngsten 2020 jetzt mit Bildergalerie


Trainingswoche anstelle Opticamp 03.-07.08.2020


Unser alljährliches Opticamp wollten wir uns natürlich auch im „Corona-Jahr“ nicht nehmen lassen und so ging es, mit einem sorgfältig ausgearbeiteten Hygiene-Konzept, vom 03. bis zum 07. August wieder mit dem Nachwuchs aufs Wasser. 

 

Zwar durften wir in diesem Jahr nicht gemeinsam im Hafen zelten, doch auch als reine „Trainingswoche“ hatten die 20 Teilnehmer und 5 Betreuer gemeinsam viel Spaß. 

Täglich ging es bei bestem Wetter von 8 bis 18 Uhr mit Optis und Lasern in die Grimmershörnbucht, wo es dann erst einmal hieß: Segeln, Segeln, Segeln! 

Wer doch einmal eine Pause brauchte, der konnte diese auf den Börtebooten „Pinguin“ und „Frauke“ von Henrik Peters und Dennis Allers verbringen, bevor es wieder ins eigene Boot ging. 

Auch der große Ring, der hinter einem Motorboot hergezogen wurde, war wieder eine nette Abwechslung und ein Highlight für Kids und Trainer. 

 

Alle Teilnehmer haben während der Trainingswoche  große Fortschritte gemacht : Während die Fortgeschrittenen ihre Fähigkeiten beim Regatta-Segeln  verfeinerten, machten sich die Anfänger langsam mit Segel, Schwert und Pinne  vertraut und verstanden es am Ende der Woche alle, ihr Opti zu beherrschen. 

Auch ein Kentertraining stand natürlich wieder auf dem Programm und war bei dem heißen Wetter eine willkommene Abkühlung. 

 

Insgesamt war die Trainingswoche wieder ein tolles Erlebnis und hat allen Mitwirkenden viel Freude gemacht. 

Unser Dank gilt Henrik Peters, Claudia Wottgen und Dennis Allers für die Bereitstellung der Börteboote, sowie Sören Wulf, der uns kurzfristig ein Schlauchboot zur Verfügung stellen konnte.

 

Text und Fotos: Leik Schaare