NDR-Team in unserem Hafen

Unser Verein erhielt eine Drehanfrage der TV-Plus - ein Film- Produktionsunternehmen. Sie sollten im Auftrag des NDR 12 Norddeutsche Häfen porträtieren. Die Genehmigung wurde erteilt und ein Termin für den 02.08.2021 abgesprochen.

Vor Sonnenaufgang waren die Teams unterwegs, um die Atmosphäre filmisch einzufangen. Ein Team sollte den Lokalkolorit einfangen. Das andere Team verfolgte unseren Hafenmeister. Angesetzt waren zwei Drehtage inklusive Interviews.

Wer das Aufwachen unseres Hafens schon mal aufmerksam verfolgt hat, erlebt, wie vereinzelt einige Segler auf Deck erscheinen und bei einer ersten Zigarette den Sonnenaufgang und die noch vorherrschende Stille genießen.  Sodann erscheinen die ersten mit Waschzeug bepackt, um die Waschräume für sich alleine zu haben. Andere Segler starten ihre Motoren und verlassen den Hafen. Es wird lauter im Hafen und es riecht nach Kaffee. Dieses Geschehen wurde von dem Team filmisch eingefangen.

Unserem Hafenmeister wich das andere Team nicht von den Fersen. Alle Tätigkeiten wurden dokumentiert. Wobei das Team ins Schwitzen geriet, um unserem Hafenmeister Peter Küther zu folgen.

Wenn Peter später dann kurz Zeit hatte, wurde er zu den unterschiedlichsten Themen befragt. Es ging um die Organisation der Gastliegeplätze, der allgemeinen und besonderen Vorkommnisse mit den Gästen und den Vereinskameraden. Auch die unsägliche Situation mit Frachtschiffen an der Seebäderbrücke wurde angesprochen. Natürlich durfte auch die Containerschiff-Situation auf der Elbe sowie die Elbvertiefung mit allen für uns Seglern und den Elbehäfen verbundenen Problemen nicht fehlen.

Auch für die entsprechende Action war gesorgt. Ein Gastsegler wurde mit defektem Motor eingeschleppt. Leider untersagte der Mechaniker die Dreherlaubnis bei der Reparatur. Aber wie ich am nächsten Tag erfuhr, war die Reparatur erfolgreich,  es war die Dieselpest, und der Gast hatte seine Fahrt schon fortgesetzt.

Mir fiel auf, dass das Fernsehteam produktiv und sehr organisiert vorging. Es war immer da, wo etwas los war. Der Ausstrahltermin im Fernsehen wird um die Weihnachtszeit sein oder vor dem Beginn unserer nächsten Saison. Wenn wir den Sendetermin wissen, werden wir diesen auf der Homepage bekanntmachen.

 

Karl-Heinz Baehr

 

Cuxhaven, 08.09.2021